IHRE HEIDJERS ENERGIEQUELLEN.

Regenerativ. Nachhaltig. Erneuerbar.

HEIDJERS Neue Energien

Voller Service für Ihre neuen Energien

Neue Ideen sind immer gut – gerade bei unserer Energie. Heidjers Stadtwerke engagieren sich deshalb auch für „Nischen“ wie Erdgasmobilität und den Ausbau von Ladestationen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Oder möchten Sie günstigen Sonnenstrom auf dem eigenen Dach erzeugen und damit ein Stück unabhängiger werden? Gerade diese Ergänzung gibt Ihnen für die Zukunft ein Stück Unabhängigkeit. All diese Optionen sind ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz – bei uns haben Sie die Wahl. Guter Service und fundierte Beratung sind Ihnen in jedem Fall sicher.

Heidjers Mobilität

Mit Erdgas winken Vorteile

Für Erdgas als Kraftstoff sprechen zum einen der günstige Preis und zum anderen die weitestgehend saubere Verbrennung. Damit tragen Erdgas-Fahrzeuge zu einer nachhaltigen Mobilität bei. Heidjer tanken Erdgas an unserer Erdgastankstelle in der Marktstraße 6 in Schneverdingen.

Sauberer und günstig unterwegs
Wussten Sie schon? Erdgas verursacht 25 Prozent weniger CO2 im Vergleich zu Benzin und rund 95 Prozent weniger Stickoxide im Vergleich zu Dieselkraftstoff. Feinstaub wird nahezu gar nicht emittiert. Ein weiterer Vorteil: Erdgasfahrzeuge haben freie Fahrt in den Umweltzonen, die strengen Richtlinien der Euro 6-Norm sind für moderne Erdgasfahrzeuge kein Problem. Noch grüner fahren Autos, die Biogas oder synthetisches Gas aus überschüssiger Wind- und Sonnenenergie tanken. Laut der Deutschen Energieagentur können die CO2-Emissionen dann bis zu 97 Prozent reduziert werden.

Das Who is Who der Treibstoffe
Sauber abgegrenzt: Erdgas ist weder Autogas, LPG (Liquefied Petroleum Gas) oder Flüssiggas. Hier entstehen häufig Missverständnisse. Denn die flüssigen Energieträger Autogas oder LPG sind schlicht ein Nebenprodukt der Raffinerien; sie werden unter unterschiedlichen Namen literweise verkauft. Erdgas hingegen ist gasförmig und wird in Kilogramm abgegeben. Vor allem aber: Es verfügt über einen deutlich höheren Energiegehalt als das flüssige Autogas. Berücksichtigt man das, ist Erdgas als Treibstoff rund 20 Prozent günstiger als das flüssige Autogas oder LPG. 


Erdgas im Duett
Erdgas – zwei Kraftstoffe dabei: Nahezu alle serienmäßig mit Erdgasantrieb ausgestatteten Fahrzeuge haben zwei Tanks – sie können nämlich auch mit Benzin fahren. Monovalente Fahrzeuge hingegen sind auf Erdgas ausgelegt und haben nur einen kleinen Benzin-Reservetank. Dabei sind Erdgasfahrzeuge genauso sicher, wie jedes andere Auto auch. Vor allem die Gastanks unterliegen strengsten Sicherheitsprüfungen. In Crash-Tests schneiden sie sogar besser ab als Benziner.

Mit einem Lächeln tanken
Mit Erdgas sparen Sie rund 50 Prozent der Tankkosten im Vergleich zu Benzin, um die 30 Prozent zu Diesel und etwa 20 Prozent zu flüssigem Autogas. Und: viele Faktoren sprechen dafür, dass die Schere zwischen Erdöl und Erdgas weiter zunehmen wird. Zudem hat die Bundesregierung im Koalitionsvertrag vereinbart, dass der reduzierte Mineralölsteuersatz für Erdgas auch künftig gilt.

Auch bei der KFZ-Steuer macht sich der umweltfreundliche Erdgas-Antrieb bemerkbar: Denn bei der Berechnung spielt der CO2-Ausstoß neben dem Hubraum eine gewichtige Rolle. Hier punkten Erdgasfahrzeuge nochmals.

Viele weitere Informationen rund um Erdgas als Kraftstoff und die Fahrzeugpalette verschiedener Hersteller finden Sie hier:

www.erdgas-mobil.de
www.gib-gas.de

E-Ladepunkte

Mobilität für den Heidjer

Die Anzahl von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen wächst – wir bieten Ihnen Ladestrom. Ob an unserer öffentlich zugänglichen Stromtankstelle, mit eigener Ladestation zu Hause oder im Betrieb: Heidjers Stadtwerke unterstützen den Ausbau der E-Mobilität in der Region aus voller Überzeugung.

In der Heide Strom tanken
Heidjers Stadtwerke bieten E-Mobilisten auch Lademöglichkeiten – ganz klar mit 100 Prozent Ökostrom.

E-Ladesäulen in Schneverdingen

Harburger Str./Parkplatz Heidjers Wohl

Technische Daten

Erreichbarkeit tägl. 24 Stunden
Standort Parkplatz
Zugang Tankkarte
Steckdose 1 x CEE-3polig
1 x Typ 2

Das Elektroauto zu Hause laden.
Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Dies ist nicht nur an steigenden Zulassungszahlen für Elektrofahrzeuge zu erkennen, sondern auch an der wachsenden Anzahl von Ladestationen. Das ambitionierte Ziel der Bundesregierung aus dem Jahr 2008, bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen zu haben, wird zwar voraussichtlich verfehlt. Wir halten die eingeschlagene Richtung aus ökologischen und ökonomischen Gründen aber für richtig und engagieren uns!
Dafür bringen wir Ihnen Ladetechnik auch nach Hause – in Form einer eigenen Ladesäule oder einer praktischen Wall-Box.

Sind auch Sie interessiert, die Elektromobilität zu nutzen und zu fördern? Egal ob Gastronomie oder für Privatpersonen in der eigenen Garage, wir haben die individuelle Lösung für Ihren Bedarf.

Wir bieten Ihnen das komplette Spektrum von Konzeption, Beschaffung, Installation, Betrieb, Service und Wartung als Dienstleistung.

Gerne helfen wir Ihnen auch persönlich weiter – vereinbaren Sie doch ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Wissen woher der Wind weht.

Heidjers Strom aus der Region.

PV-Produkt

Bedarfsgerecht geplant – fachgerecht installiert

Strom vom eigenen Dach – das ist eine feine Sache. Wir kümmern uns darum, dass Sie künftig mit Sonnenstrom Ihren Bedarf an elektrischer Energie zu einem nennenswerten Anteil decken können. Gemeinsam mit Experten legen wir Ihre Photovoltaikanlage so aus, dass Sie ein Stück unabhängig werden und die Wirtschaftlichkeit stimmt. Ob kaufen oder pachten, wir beraten Sie gerne.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Unsere Antworten zum Thema Heidjers Neue Energien

Welche Förderungen gibt es für Elektroautos?

Elektrisch betriebene Fahrzeuge werden vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) mit einem sogenannten Umweltbonus gefördert. Reine Batterieelektrofahrzeuge oder Brennstoffzellenfahrzeuge werden mit 4.000 Euro, Hybridelektrofahrzeuge mit 3.000 Euro bezuschusst. Ein Acoustic Vehicle Alerting System (kurz: AVAS) wird mit 100 Euro gefördert. Voraussetzung: Das Fahrzeug muss sich auf der Liste der förderfähigen Fahrzeuge des BAFA befinden. Weitere Infos dazu gibt es hier.

Warum ist eine Wandladestation „Wallbox“ sinnvoll?

Elektrofahrzeuge an einer Haushaltssteckdose zu laden ist möglich, aber nicht sicher: Denn Haushaltssteckdosen sind für langes Laden unter hoher Last nicht ausgelegt. Mit einer Wallbox können Sie Ihr Elektroauto nicht nur sicher, sondern auch viel schneller laden. Moderne Wandladestationen bieten eine maximale Ladeleistung von bis zu 22 Kilowatt, während Haushaltssteckdosen maximal eine Leistung von 2,3 Kilowatt aufbringen.

Wie viel Platz braucht eine Wallbox?

Der Name lässt es schon vermuten: Moderne Ladeeinrichtungen sind so kompakt, dass sie an der Wand befestigt werden können. Die Installation ist in der Garage oder auch im Außenbereich möglich. Einen Elektrofachbetrieb, der Sie dazu gut berät, vermitteln wir Ihnen gerne.

Kann ich eine Wallbox selber installieren?

Nein, eine Wallbox selbst zu installieren ist nicht zulässig. Das muss ein Fachbetrieb übernehmen, den Heidjers Stadtwerke Ihnen gerne vermitteln.

Wie viel kostet mich das Laden meines Elektrofahrzeugs?


Am günstigsten laden Sie Ihr E-Auto zuhause: Der Strom aus der Wallbox kostet genauso viel wie der normale Haushaltsstrom, dessen Anbieter Sie sich selbst aussuchen. Mit Ökostrom sind Sie in jedem Falle nachhaltig unterwegs! An öffentlichen Ladesäulen schwanken die Kosten für das Laden je nach Anbieter.

Wo gibt es öffentliche E-Ladestationen?


Heidjer tanken 100 Prozent Ökostrom an der Stromtankstelle in der Harburger Straße 21 in Schneverdingen. Deutschlandweit gibt durch Roaming-Partnerschaften mittlerweile rund 25.000 öffentliche Ladepunkte. Die eingebauten Navigationssysteme der Autos mit elektrischem Antrieb sind in der Regel mit einer Karte ausgestattet, die die nächste Ladestation entlang der Route anzeigen. Hier finden Sie ein Online-Stromtankstellen-Verzeichnis.

Wie bezahle ich an E-Ladestationen?

An öffentlichen Ladepunkten bezahlt man meist mittels einer Ladekarte. Der Kartenanbieter wird von der Ladesäule erkannt. Die Säule übermittelt die Kosten an den Anbieter, der dann mit Ihnen abrechnet. Die Ladesäulenverordnung und die Förderrichtlinie zur Errichtung von Ladeinfrastruktur fordern aber für neu aufgestellte Ladesäulen eine Direktbezahlmöglichkeit zum Beispiel mit Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte oder App. Das Problem der vielen verschiedenen Ladekarten wird mit der Zeit verschwinden.

Wie weit komme ich mit einem Erdgas-Auto?

Die Reichweiten eines Fahrzeugs, das mit Erdgas betrieben wird, sind von Modell zu Modell unterschiedlich: Grundsätzlich sind alle mit einem Erdgas-Vorrat und einem Benzin-Vorrat unterwegs. Damit sind Reichweiten um die 900 Kilometer gut möglich. Informationen über Fahrzeuge mit Erdgas-Antrieb finden Sie hier.

Wo gibt es Erdgas-Tankstellen?

Heidjer tanken Erdgas an der Erdgas-Tankstelle in der Marktstraße 6 in Schneverdingen. In Deutschland gibt es mittlerweile über 850 öffentliche Tankstellen, an denen Sie Erdgas tanken können. Mitunter wird der gasförmige Energieträger auch unter dem Namen Compressed Natural Gas (CNG) angeboten. In den meisten europäischen Ländern ist das Erdgas-Tankstellen-Netz mindestens genauso gut ausgebaut wie in Deutschland. Sie müssen lediglich beachten, ob ein CNG-Adapter benötigt wird und sich dann einen solchen für Ihr Reisegepäck anschaffen. Außerdem sollten Sie sich vor Ihrer Reise informieren, wie die Bezeichnung für Erdgas in dem jeweiligen Land lautet. In Ihrem App Store finden Sie außerdem eine App, die Zukunft ERDGAS GmbH kostenlos zur Verfügung stellt.

Wie bemerke ich Erdgas in der Luft?

Von Natur aus ist Erdgas geruchlos. Die Stadtwerke fügen dem Erdgas allerdings einen penetrant riechenden Duftstoff bei. So würden Sie ausweichendes Gas schon in der geringsten Konzentration wahrnehmen.

 

Noch Fragen? Kontaktieren Sie unsere Kundenservice-Team per Telefon, Mail sowie Kontaktformular oder besuchen Sie uns vor Ort, in unserem Kundenzentrum. Sie sind bereits Kunde? Dann loggen Sie sich für weitere Informationen in unserem Online-Service ein.


Navigation

Das könnte Sie auch interessieren

Service

Persönlich und immer vor Ort

Unsere Kompetenzen

Aus der Region – für Sie

Heidjers Strom

Nah, natürlich, elektrisierend

Kontakt

Von hier für uns