Florian Friedrich leitet seit August den Vertrieb der Heidjers Stadtwerke. Quelle: Heidjers Stadtwerke

Heidjers Stadtwerke stellen Vertrieb neu auf

Florian Friedrich leitet seit August den Vertrieb der Heidjers Stadtwerke. Er kennt das Vertriebsgebiet und viele der Gewerbekunden, denn er lebt seit fast 20 Jahren in Schneverdingen und bringt sich dort auch ehrenamtlich ein. Vor seiner Tätigkeit bei Heidjers Stadtwerken war er Verkaufsleiter eines Gebrauchtwagenhändlers mit mehreren Filialen aus dem Raum Celle. Florian Friedrich freut sich, seine Vertriebserfahrung aus der Automobilbranche in einem neuen Aufgabenfeld einzubringen. „Strom, Gas, Trink- und Abwasser – das geht uns alle an. Es sind elementar wichtige Güter und die Branche ist in einem fundamentalen Umbruch. Das sind Herausforderungen, die ich mag“, erklärt der zweifache Vater und fügt an: „Erneuerbare Energien und neue Formen der Mobilität werden für das Erreichen der Klimaschutzziele und eine bessere Zukunft für uns alle wichtige Rollen spielen.“ Ebenfalls neu im Vertriebs-Team der Heidjers Stadtwerke sind Melissa Grebien und Sarah Rothenberger. „Ich freue mich, dass unser Vertrieb mit Kundenservice personell jetzt wieder sehr gut aufgestellt ist“, sagt Lars Weber, Geschäftsführer des Unternehmens.

Stabilität als Priorität
„Zuverlässigkeit ist mir sehr wichtig“, sagt der 44-jährige Florian Friedrich und ergänzt: „Mein Team und ich sind für die Heidjer da – persönlich, telefonisch und per E-Mail.“ Meine Kolleginnen und Kollegen erklären komplexe Themen möglichst leicht verständlich. Derzeit beantworten sie vor allem Fragen zur Gassituation. Persönliche Beratung wird für Florian Friedrich durch digitale Prozesse ergänzt: „Wir arbeiten aktuell daran, dass Verträge auch schnell und einfach online abgeschlossen werden können.“ Die Heidjers Stadtwerke stehen für Florian Friedrich genauso für Zuverlässigkeit wie er selbst: „Als Ersatzversorger für Strom und Gas springen wir zum Beispiel ein, wenn Billig-Energieanbieter nicht mehr liefern können. Unsere nachhaltig angelegte Beschaffungsstrategie macht das möglich.“ Verlass ist auf Florian Friedrich auch privat: Er engagiert sich als Oberlöschmeister in der freiwilligen Feuerwehr und freut sich, dass die Heidjers Stadtwerke ihn für sein Ehrenamt bei Bedarf freistellen.

Privat energiegeladen
In seiner Freizeit arbeitet Florian Friedrich gern in seinem Garten. Sein Haus ist nach modernen Standards gedämmt, auf dem Dach hat er Solarthermie installiert. Damit liefern Sonnenstrahlen die Wärme für sein Warmwasser und die Heizung. Mobil ist Florian Friedrich gern auf seinem Motorrad. Noch fährt der neue Vertriebsleiter ein Erdgas-Auto, das er an der Tankstelle der Heidjers Stadtwerke mit erneuerbarem Biomethan betankt. Bald möchte er elektrisch unterwegs sein.

Zurück