Hamburg
Menschen flanierenim Dezember durch die weihnachtlich beleuchtete Innenstadt.

Hamburgs Innenstadt leuchtet zehn Stunden am Tag

Trotz Energiekrise und steigender Preise müssen die Besucher der Hamburger Innenstadt und der Weihnachtsmärkte nicht auf Lichterzauber verzichten. Die Weihnachtsbeleuchtung werde von 13.00 bis 23.00 Uhr eingeschaltet, sagte Brigitte Engler vom Citymanagement Hamburg. «Die Veranstalter der Weihnachtsmärkte haben sich in diesen Abstimmungsprozess eingebracht und beleuchten die prominenten Eingangsportale und ähnliches auch erst ab 13.00 Uhr», sagte sie weiter. Die Alstertanne auf der Binnenalster am Jungfernstieg darf ebenfalls wieder leuchten. Sie soll nach Angaben des Bezirksamtes Mitte am 24. November um 18.00 Uhr eingeschaltet werden. Auch sie werde zehn Stunden am Tag angeschaltet sein.

Zurück